Warum?

Warum diesen DMR-Repeater?

Der Amateurfunk ist ein Experimental-Funkdienst. Gerade bei den modernen Betriebsarten paart sich IT mit Funk in exklusiver Form. Vor dieser Entwicklung wollen wir keinen Halt machen. Wir möchten stattdessen lernen, ausprobieren und natürlich jedem interessierten Funkamateur im Radius von DB0MES die Möglichkeit geben, Zugang zu den digitalen Betriebsarten auf einfache Weise zu bekommen.

Neben: „Das ist zu viel Arbeit!“, „Das braucht man nicht!“, „Das kostet zu viel!“ und „Das bekommt man nicht genehmigt!“ waren noch andere Hürden beste Motivation für die Umsetzung. So fanden sich schnell eine Handvoll Funkamateure, die das Projekt auf verschiedenste Arten unterstützten.

Und was sollen wir sagen: Jede investierte Minute hat sich gelohnt! Keiner von uns braucht mehr DVMini / DVMegas / OpenSpots / ZumSpots oder andere recht teure DMR-Einstiege für zu Hause. Nein, einfach Funkgerät an und los gehts.

Insgesamt ist aber unser Kleinzellen-Repeater baugleich mit dem Repeater DB0HSK, der sich auf dem Fernmeldeturm im Arnsberger Wald nördlich von Meschede befindet. DB0MES soll somit auch als Testumgebung fungieren und das DMR-Netz im HSK sinnvoll ergänzen und abrunden.

Die Kosten für DB0MES werden vollständig privat getragen (Anschaffungen aller Art, Hardware, Strom, Rufzeichen und Genehmigungsverfahren, Duplexer, Antennen usw.)